Chinakohlgemüse auf Miso-Ramen


Japanische Nudeln begeistern mich einfach immer. Ob dicke Udons, nussige Sobanudeln aus Buchweizen oder wie hier die leckeren Ramen. Klassischerweise werden Ramen in einer Suppe serviert, doch sie machen sich auch wirklich großartig mit gewoktem Gemüse.

Heute gibt es bei mir eine ganz schnell zubereitete Variante. Die Ramen werden mit einer herzhaft-süßen Misosauce übergossen und mit dem kurzgebrateten Chinakohl-Möhrengemüse serviert. Lecker!

Weiterlesen

FRUITY FRIDAY – Süßkartoffeln mit Granatapfel-Hüttenkäse-Salat

fullsizerender-3Hallo Ihr Lieben!

Heute starte ich eine neue Reihe, den „Fruity Friday“. Ab heute werdet Ihr in dieser kategorie ein Rezept mit… JA!… mit FRÜCHTEN finden. Es kann ein süßes Gericht sein, genauso wie ein herzhaftes. Hauptsache, Früchte sind dabei! Und heute ist mein Freitags-Früchtchen der Granatapfel.

Ich persönlich liebe Granatapfel in Salaten, zum Beispiel hier, in meinen Rotkohlslaw. Heute kombiniere ich die süßen Kerne mit Hüttenkäse, Gartenkresse und einem Hauch Mandarine. Dazu gibt es in dünnen Scheiben gebackene Süßkartoffeln aus dem Ofen. Und um das Ganze abzurunden (und um die Zeit, in der die Süßkartoffeln im Ofen backen, sinnvoll zu nutzen!) träufle ich alles mit einer Balsamico-Soya-Reduktion. Und was soll ich sagen? Das Ergebnis ist wirklich unglaublich lecker! es ist ein herrliches Zusammenspiel aus Süße, Schärfe, Frische, Knackigkeit und Smoothness. MHHH! Weiterlesen

superschnelle Misosuppe – das Grundrezept

Misosuppe ist einfach ein Klassiker. In Japan wird sie als Abschluss eines Menüs serviert, nicht wie bei uns üblich als Vorspeise. Ich persönlich liebe es, mir eine große Schale Misosuppe als schnelles Mittagessen zuzubereiten. Seidentofu, Algen und Frühlingszwiebeln gehören einfach dazu, ansonsten variiere ich meine Suppe, je nachdem, was mein Kühlschrank gerade zu bieten hat.

Weiterlesen

vegetarisches Kartoffel-Sauerkraut-Gulasch


Würziges Sauerkraut und deftige Kartoffeln in einer cremigen Tomaten-Paprika Sauce geschmort. Das ist Essen, das nicht nur von innen wärmt, sondern uns ganz schnell auch den herbstlichen Dauernieselregen vergessen lässt. Denn das ist schließlich das schöne an kalten Herbsttagen: Sie geben uns endlich wieder einen Grund, deftiges Essen aufzutischen!

Weiterlesen

Risotto von grünem Spargel mit karamellisierten Kirschtomaten

DSC03809
Für mich ist Risotto absolutes Soulfood. Es ist cremig, würzig, parmesanig, einfach ein Gaumenschmeichler. Und es ist wahnsinnig unkompliziert: Die Zutaten sind schnell vorbereitet, danach muss nur noch gerührt werden. Ohne Konzentration. Und deshalb ist Risotto auch super alltagstauglich. Denn auch, wenn ein kleines Mädchen an meinem Bein zupft und dringend Aufmerksamkeit braucht, wenn zwei etwas größere Mädchen um weltbewegende Themen wie das Anrecht auf den letzten Joghurt oder gar den Platz in der Couchecke streiten (und ich dabei sogar noch Fragen über Kreisberechnungen beantworten muss), Risotto rühren krieg ich immer hin. YEAH!!!

Weiterlesen

White Chocolate Raspberry Blondies

DSC03780

Meinen Kaffee – es war ein Kaffee Bonbon, jene unwiederstehliche Mischung aus Espresso und gezuckerter Kondenmilch – im brasilianischen Café um die Ecke schlürfend, kam mir ein wirklich zuckersüßer Geistesblitz. Während ich die cremige, süße Kondensmilch aus meinen Glas löffelte, wurde mir auf einmal klar, dass ich soeben die ultimative Zutat für Blondies gefunden hatte! Die Kondensmilch würde den Blondies nicht nur ein noch ausgeprägteres Aroma nach weißer Schokolade verleihen, sie macht die kleinen Leckereien auch unglaublich saftig und fudgy.

Weiterlesen